Die Menschen / Die Ziele

Haus A / Inklusion leben

Haus B / Inklusion ökologisch

Die Genossen / Die Finanzen

Wohnprojekt "Ein Haus für Alle" Soest

Mit dem Wohnprojekt „Ein Haus für Alle“ in Soest Troyesweg 9 verwirklichen wir eine Form des Zusammenlebens die dem Alleinsein und der Einsamkeit entgegenwirkt.
Wir sind ein Haus in dem Menschen ohne und mit Behinderung in einigen Fällen auch mit hohem Unterstützungsbedarf selbstbestimmt leben.

Wenn Sie sich für das Wohnprojekt interessieren, dann nehmen sie gerne Kontakt auf.
Telefonisch
oder per E-Mail über das Formular E-Mail

D. Lüdemann: 0151 15350 970,  
M. Keeve: 0174 9205110 oder 
B. Ungerland: 02921 798 74

 

Café Mixx: Treffpunkt für Menschen

Es geht tatsächlich los.
In wenigen Wochen beziehen wir Bewohner von "Ein Haus für Alle" unsere neuen Wohnungen.
Bisher wurden die Planungen für den Gemeinschaftsbereich hintenangestellt. Da andere Dinge wichtiger schienen. Doch jetzt richtet sich der Blick auf das Bewohnercafé und die dazugehörige Küche. Wichtig ist die Finanzierung.
Was bleibt übrig für das Bewohnercafé und wie soll es eingesetzt werden?
In den nächsten Tage sitzt die Panungsgruppe zusammen und wird Prioritäten setzen müssen.

Bau-Tagebuch

Innenausbau schreitet voran

Geflieste Ecke im Bad

Während aussen fleißig verputzt wird werkeln einige zukünftige Bewohner bereits eifrig mit Pinsel, Quast und Rolle. Und Wohnung 13 scheint schon bezugsfertig.

Bautagebuch: 07.05.2017

Plenumssitzung April 2017

Hallo zusammen,
mit reichlich Verspätung und deshalb kurz und Knackig die Tagesordnung für Mittwoch. Wir treffen uns um 19.30 Uhr im Kattenturm. Am Dienstag findet keine Vorstandssitzung statt.
  1. Besprechung des Protokolls der Plenumssitzung am 11. November2015

  2. Neues vom "Bau"

  3. Organisation der Umzüge – Planung damit nicht alle gleichzeitig einziehen

  4. Finanzbericht – Wo steht die Genossenschaft finanziell

Plenumssitzung März 2017

Wir laden zur Plenumssitzung am 15. März 2017 um 19.30 Uhr in den Katenturm ein.

Über folgende Punkte wollen wir u. a. sprechen:

  • Besprechung des Protokolls der letzten Plenumssitzung
  • Neues vom Bau Sachstand
  • Nutzungsverträge
  • Vorstellung der Badfliesen
  • Gestaltung der Gemeinschaftsflächen
  • Besuch beim "Fischhof"
  • Neues aus den Arbeitsgruppen
  • Neues vom Vorstand
  • Verschiedenes
     

Besuch aus Neuss

Am 4. März bekam das Wohnprojekt Besuch aus Neuss. Die Wohn-Werkstatt-Neuss ist ein Wohnprojekt, das erst in der Gründungsphase ist. Bei der Besichtigung der Baustelle und einem Besuch in Haus B konnten wir schon viele Fragen beantworten.

Seiten

Ein Haus für Alle RSS abonnieren